Tinnitus: Sind Selbsthilfegruppen notwendig? – News 043

Mai 2, 2016

Selbsthilfegruppen gelten als beliebte und bewährte
Hilfestellung beim Kampf gegen den Tinnitus

Jüngst präsentierte beispielsweise die Deutsche Tinnitus Liga e.V. erneut eine Studie, welche die Wirksamkeit der Selbsthilfegruppenarbeit unterstrich. Sie verhelfe zu "einer hohen Tinnitus-bezogenen Gesundheitskompetenz", hieß es in dieser. In den USA publizierten Forscher in der Zeitschrift "Psychother Psychosom" (83 – 2014, S. 234 – 246) jüngst allerdings ein spannendes Ergebnis, das andeutet, dass es einen wesentlich einfacheren Weg als die Selbsthilfegruppe gibt, um zu diesem Resultat zu kommen.

Internet genauso effektiv wie die Selbsthilfegruppe?

Für die Studie wurden 128 Erwachsene mit einem chronischen Tinnitus einem einfachen Test unterzogen: Die eine Hälfte besuchte regelmäßig Selbsthilfegruppen, die andere informierte sich auf Fachseiten im Internet über ihr Leiden. Insgesamt dauerte die Studie mehr als sechs Monate. Ihr Ergebnis lautete: Die Selbsthilfegruppe wirkte nicht signifikant besser als das Internet. Obwohl die Probandenzahl deutlich zu klein und die Länge der Studie zu kurz war, um generelle Aussagen treffen zu können, ist das Resultat der Untersuchung dennoch erstaunlich. 

Tipps zur Selbsthilfe beim Tinnitus findet man unter: 
Möglichkeiten der Tinnitus-Selbsthilfe >>>

Falls Sie in meinen Newsletter noch nicht
angemeldet sind, Eintrag rechts oben! >>>

————————————————————————————————

Mehr zum Thema Tinnitus KLICK HIER >>>

Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.