Tinnitus-Kur scheitert im Patientenversuch – News 046

Mai 16, 2016

Ein Arzneimittel-Hersteller hatte große Hoffnungen gemacht:

Das neue Tinnitus-Medikament des Hauses sollte Betroffenen endlich Erlösung bringen. Doch daraus wird nichts. Das laut einer großen Tageszeitung intern als "Kassenschlager" gehandelte Präparat scheiterte im Patientenversuch. Das Medikament wurde demnach mehreren Probanden verabreicht – vergeblich.

In diesen Versuchen zeigte sich nämlich, dass der Wirkstoff nicht die gewünschten positiven Effekte gegen den Tinnitus erbringen konnte. Einen weiteren Anlauf wird es wohl auch nicht geben: (Name gelöscht) macht große Verluste, musste zehn Prozent seiner Arbeitsplätze abbauen und hat den für den Tinnitus sehr wichtigen Forschungsbereich der Neurologie gleich komplett aufgegeben. Es ist ein weiterer Sieg des Tinnitus über ein Forschungsunternehmen, das dem festen Glauben erlegen war, es könne die Ohrgeräusche bezwingen, leider.

Alternative Möglichkeiten der Tinnitus-Therapie finden Sie HIER >>>

Falls Sie in meinen Newsletter noch nicht
angemeldet sind, Eintrag rechts oben! >>>

————————————————————————————————

Mehr zum Thema Tinnitus KLICK HIER >>>

Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.