Neuro-Musiktherapie erfolgreich im Kampf gegen Tinnitus – News 021

Februar 4, 2016

Das Heidelberger Zentrum für Musiktherapieforschung
hat die Ergebnisse seiner jüngsten Tinnitus-Studie vorgestellt.

Die Geräusche im Ohr sollten dabei mit der sogenannten "Neuro-Musiktherapie" bekämpft werden. Die Patientengruppe war heterogen: So gab es Personen, bei denen Tinnitus und Schwerhörigkeit gemeinsam auftraten. 

Andere hörten nur die Geräusche im Ohr. Die Studienergebnisse waren eindeutig positiv: Bei 85 Prozent der Patienten hätten sich die Tinnitus-Symptome durch die Neuro-Musiktherapie zum Teil erheblich verbessert, so die Heidelberger Forscher. Zudem sei es häufig gelungen, die Frequenz des Tinnitus zu ändern und auf diese Weise für eine deutliche sowie dauerhafte Erleichterung zu sorgen. 

Weitere Informationen über die Heidelberger Neuro-Musiktherapie im Kampf gegen den Tinnitus gibt es hier >>>

Wer unter Tinnitus und Schwerhörigkeit leidet und bisher keine effektive Hilfe erhalten konnte, findet hier auch eine kostenlose Beratung >>>

Falls Sie in meinen Newsletter noch nicht
angemeldet sind, Eintrag rechts oben! >>>

————————————————————————————————

Mehr zum Thema Tinnitus KLICK HIER >>>

Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.