Neue Hörgeräte-Generation – So hilft sie gegen den Tinnitus – News 091

Januar 30, 2017

Einige Hersteller haben eine neue Hörgeräte-Generation auf den Markt gebracht, die zumeist die Beschreibung "Kombi" als Erkennungszeichen trägt 

Dieses Wort soll verdeutlichen, dass die Technik auch gegen einen Tinnitus hilft und nicht nur gegen die Hörschwäche. Schließlich leiden rund 90 Prozent der Menschen, die mit den Geräuschen im Ohr zu kämpfen haben, ebenfalls unter einer Hörminderung. Die neuesten Hörgeräte bieten eine einfache, schnelle und elegante Hilfe gegen den Tinnitus. Das Zauberwort heißt Klanganreicherung.

Hörgeräte verstärken die richtigen Geräusche

Hörgeräte arbeiten dem Prinzip nach sehr einfach. Sie verstärken alle Umgebungsgeräusche, um diese wahrnehmbar zu machen. Handelt es sich jedoch um Kombi-Geräte, so differenzieren die Maschinen: Sie verstärken besonders Klänge, die ihrem Träger dabei helfen, einen Tinnitus zu überhören. Im Gegenzug werden Töne, welche die Geräusche im Ohr verschlimmern würden, von der Technik gefiltert. Manche der neuen Hörgeräte gehen sogar noch einen Schritt weiter und erlauben die Integration eines Klanggenerators, der auf die Umgebungsgeräusche zusätzlich angenehme Töne heraus gibt.

Weitere Informationen über den Zusammenhang zwischen Tinnitus und Schwerhörigkeit finden Sie unter:

Tinnitus durch Schwerhörigkeit ist Einstellungssache >>>

Falls Sie in meinen Newsletter noch nicht
angemeldet sind, Eintrag rechts oben! >>>

————————————————————————————————

Mehr zum Thema Tinnitus KLICK HIER >>>

Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.