Akupunktur gegen Tinnitus und Hörverlust – News 057

Juli 14, 2016

Wer unter Tinnitus, Hörverlust und/oder Schwindel leidet,
benötigt nicht zwangsläufig Medikamente oder sogar einen Eingriff

Auch Akupunktur kann in einem solchen Fall sehr gute Ergebnisse als Behandlung erzielen. Dies erklärte der Facharzt und Universitätsprofessor Dr. Martin Stievie im Gespräch mit den "Lübecker Nachrichten". Der Mediziner hat in seiner Praxis mittlerweile eine Spezialsprechstunde eingerichtet, die nur für Ohrerkrankungen und insbesondere den Tinnitus gedacht ist, um in dieser in aller Ruhe eine Diagnostik des Problems und einen idealen Behandlungsplan zusammenstellen zu können.

Neuartige Diagnostik für Schwerhörigkeit

Tinnitus geht häufig mit Schwerhörigkeit Hand in Hand. Um entscheiden zu können, welcher Art diese ist, bringt der Mediziner eine neuartige Diagnostik zum Einsatz, nach der alle Betroffenen der Ohrgeräusche fragen sollten. Über Schwingungen werden die Sinneszellen des Innenohrs vermessen.

Weitere Informationen über die Tinnitus-Diagnostik finden Sie unter:
Bei Ohrensausen die Halswirbelsäule kontrollieren lassen >>>

Falls Sie in meinen Newsletter noch nicht
angemeldet sind, Eintrag rechts oben! >>>

————————————————————————————————

Mehr zum Thema Tinnitus KLICK HIER >>>

Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.